Indem Sie weiter auf dieser Webseite navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
banner

Ringlokschuppen Bw Heiligenhafen

Ringlokschuppen Heiligenhafen
 
Der Ringlokschuppen für das Bw Heiligenhafen wurde im Herbst 1938 errichtet. In der Planung wurde eine spätere Erweiterung von 4 auf 5 Stände vorgesehen, welche jedoch nie ausgeführt worden ist. Im Herbst 1974 wurde der Lokschuppen abgebrochen, die LEV errichtete an dieser Stelle eine Lagerhalle für Düngemittel. Die Straße zum Hafen wurde verbreitert und noch heute ist ein Absatz in der Straße erkennbar.
Die handbetriebene Drehscheibe hatte einen Durchmesser von 14.10 Metern, der Abstand vom Mittelpunkt der Drehscheibe zur Schuppenfront ist in alten Zeichnungen mit 8.00 Meter angegeben. Die Teilung der Schuppengleise liegt bei 17 Grad, die Standlänge ist mit 16.50 Meter inkl. Vorder- und Rückwand angegeben. Die Höhe des Lokschuppens liegt bei 7.20 Meter.
Lokschuppen Bw Heiligenhafen von 1938
Innenansicht Ringlokschuppen Bw Heiligenhafen
Die 3D Zeichnung ist im Maßstab 1:32 erstellt und auf Anfrage bei mir erhältlich.

Benutzermenü

Besucher

Heute 0

Gestern 38

Woche 38

Monat 813

Insgesamt 75778

Aktuell sind keine Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Forum aktuell

  • Keine Beiträge vorhanden.

Newsletter

QR Code

Ringlokschuppen Bw Heiligenhafen - http://www.Sundfaehre.de - QR Code Friendly
© 2018 www.Sundfaehre.de. All Rights Reserved.
Kontakt      Impressum