banner

Ringlokschuppen Bw Heiligenhafen

Ringlokschuppen Heiligenhafen
 
Der Ringlokschuppen für das Bw Heiligenhafen wurde im Herbst 1938 errichtet. In der Planung wurde eine spätere Erweiterung von 4 auf 5 Stände vorgesehen, welche jedoch nie ausgeführt worden ist. Im Herbst 1974 wurde der Lokschuppen abgebrochen, die LEV errichtete an dieser Stelle eine Lagerhalle für Düngemittel. Die Straße zum Hafen wurde verbreitert und noch heute ist ein Absatz in der Straße erkennbar.
Die handbetriebene Drehscheibe hatte einen Durchmesser von 14.10 Metern, der Abstand vom Mittelpunkt der Drehscheibe zur Schuppenfront ist in alten Zeichnungen mit 8.00 Meter angegeben. Die Teilung der Schuppengleise liegt bei 17 Grad, die Standlänge ist mit 16.50 Meter inkl. Vorder- und Rückwand angegeben. Die Höhe des Lokschuppens liegt bei 7.20 Meter.
Lokschuppen Bw Heiligenhafen von 1938
Innenansicht Ringlokschuppen Bw Heiligenhafen
Die 3D Zeichnung ist im Maßstab 1:32 erstellt und auf Anfrage bei mir erhältlich.

Benutzermenü

1.png3.png9.png4.png9.png4.png
Today94
Yesterday553
This week2619
This month8065

Visitor Info

  • IP: 3.236.218.88
  • Browser: Unknown
  • Browser Version:
  • Operating System: Unknown

Who Is Online

6
Online

16.10.2021

Forum aktuell

  • Keine Beiträge vorhanden.

QR Code

www.Sundfaehre.de - Ringlokschuppen Bw Heiligenhafen - QR Code Friendly
© 2021 www.Sundfaehre.de. All Rights Reserved.
Kontakt      Impressum