Indem Sie weiter auf dieser Webseite navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
titelbild

Erster Gleisplan von 1897

 

1897 komplett sw72dpi

Bildquelle: Stadtarchiv Heiligenhafen

 

Noch eingezeichnet ist der direkte Weg zur Dampferanlegestelle, welcher nun durch die Gleisanlagen versperrt wurde.

Die erste Drehscheibe hatte einen Durchmesser von nur 10,5 Metern, gegenüber der später verwendeten Drehscheibe mit 16,2 Metern Durchmesser.

Das Gleis Nr. 8 führte zu einer Gleiswaage und wirkt etwas abgespreizt gegenüber der späteren Lage vor der Stirnseite vom Güterschuppen.

Der rechteckige Lokschuppen ist noch relativ klein, der Teil über das Gleis 2 wurde in den 1930er Jahren im Zuge von Vergrößerungen entfernt.

Sehr interessant ist die Lage des Bahnhofes direkt am Hafenbecken, das in diesem Bereich später verlandet ist. Heute befindet sich hier das SVH Vereinsheim.

Login Form

Besucher

Heute 57

Gestern 20

Woche 230

Monat 939

Insgesamt 65117

Aktuell sind 114 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

QR Code

Startseite - http://www.Sundfaehre.de - QR Code Friendly
© 2018 www.Sundfaehre.de. All Rights Reserved.
Kontakt      Impressum