Indem Sie weiter auf dieser Webseite navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
banner

Die Kehrschleife der Gartenbahn

Die Kehrschleife befindet sich im Garten und sollte natürlich so betriebssicher wie möglich funktionieren. Für die ersten Versuche habe ich Näherungssensoren verwendet, was bei hohen Temperaturschwankungen nicht sicher genug funktioniert hat. Danach habe ich ein Kehrschleifenmodul verwendet, wobei weiterhin die Weiche gesondert angesteuert werden mußte.
Die aktuelle Lösung hat sich auch beim Winterbetrieb bewährt und ist eigentlich ganz einfach aufgebaut.
Beim Digitalbetrieb kann die Umpolung der Kehrschleife erfolgen, während der Zug die eigentliche Kehrschleife befährt. Dabei ist es wichtig das sich der komplette Zug zwischen den Kontaktgleisen befindet. Das mittlere Schienenstück der Kontaktgleise ist Stromlos, diese Lücke wird überbrückt. Das mittlere Schienenstück bekommt durch die Räder kurzzeitig Strom und würde eine Lampe, welche mit der anderen Gleisseite verbunden ist, kurz aufleuchten lassen. Es handelt sich also um einen "Achsenzähler". Anstelle einer Lampe werden hier Optokoppler angesteuert, welche die Schalteingänge 1 und 2 vom Switchpilot ansteuern. Die Kontaktgleise liegen ca. einen Meter vor der Weiche innerhalb der Kehrschleife. Es ist darauf zu achten, das beide Kontaktgleise entweder außen, oder innen liegen.
ks1
 Kabelstärke 1,5 mm
ks2
 Der Kontaktabschnitt
ks3
Die Gleisenden sind verbunden (Überbrückung) 
ks4
 Zusammenfügen der getrennten Seite mit Isolierverbindern
ks5
Das Kontaktgleis fertig zum Einbau 
ks6
 Das fertige Kontaktgleis
ks7
Die Steuerung der Kehrschleife
 Die Kehrschleife ist im Garten angelegt, die Elektronik muß wettergeschützt untergebracht werden.
 
In der Box sind untergebracht:
  • Servo für den Weichenantrieb mit Umpolung des Herzstückes
  • ESU Servo Pilot mit Extension zur digitalen Steuerung der Kehrschleife an Servo 1
  • Eine kleine Platine mit 2 Optokopplern zum Schutz der Eingänge am Switchpilot
  • Ein 5 Ampere Relais am Ausgang 1 des Extension zur Umpolung der Kehrschleife
  • Ein 2,4 GHz Babyphone Empfänger für Videosignale von Fahrzeugen mit 2-Draht Balun zur Zentrale
  • Ein zweiter 2-Draht Balun zur Zentrale für Überwachungskamera der Weiche zur Kehrschleife
  • Die 3 freien Anschlüsse am Switchpilot Servo werden für den kleinen Bahnhof in der Kehrschleife verwendet.
 

Benutzermenü

1.png4.png0.png4.png9.png3.png
Today281
Yesterday348
This week932
This month6859

Visitor Info

  • IP: 3.238.4.24
  • Browser: Unknown
  • Browser Version:
  • Operating System: Unknown

Who Is Online

6
Online

21.10.2020

Forum aktuell

  • Keine Beiträge vorhanden.

Newsletter

QR Code

http://www.Sundfaehre.de - Die Kehrschleife der Gartenbahn - QR Code Friendly
© 2020 www.Sundfaehre.de. All Rights Reserved.
Kontakt      Impressum    

Hauptmenü