banner

Fahrzeuge

  • 2013 Triebwagen der Deutschen Reichsbahn - EK

     

     

     

    Titel: Triebwagen der Deutschen Reichsbahn - Die Baureihen VT 133 bis VT 137

    Serie: EK-VERLAG

     

    Inhalt mit Bezug auf das Thema der Webseite:

    Seite 217 und 218: Weitere Triebwagen der KOE...
    2 Fotos vom dreiachsigen Gepücktriebwagen 137 239 (Wismar 1934), Hinweise auf Verwendung und Verbleib aller 3 KOE Triebwagen.

     

    Autoren: Heinz Kurz

    Erscheinungsjahr: 2013

    ISBN: 978-3-88255-164-4 / https://www.ekshop.de/buecher/baureihen-bibliothek/Diesellokomotiven/Triebwagen-der-Deutschen-Reichsbahn.html

    Herausgeber: EK-Verlag GmbH, Postfach 500 111, 79027 Freiburg 

  • Abschied von der Dampflokomotive - HP 17.5.1960

    Abschied von der Dampflokomotive - Heiligenhafener Post 17.5.1960
     
    1960 05 17 Abschied von der Dampflokomotive x
  • Anzeige mit Foto V200 Ein neues Ungetüm auf Schienen - HP 17.2.1953

    Anzeige mit Foto V200 - HP 17.2.1953
    1953 02 17 HP Ein neues Ungetuem auf Schienen V200
  • Die Baureihe V65 in Puttgarden

    09 V65
    Szene aus dem Tatort "Kressin stoppt den Nordexpress (www.tatort.aufdvd.de)
    Kommissar: Kressin
    Einsatzorte: Kopenhagen, Fehmarn u.a.
    Folge Nr.: 7
    Erstausstrahlung: 02.05.1971
    ISBN: 87 174 18 232962
     
    265 003 4
     Übergabefahrt auf der Inselbahn
     
    1965 06 14 V65 002 Puttgarden k
    14. Juni 1965 in Puttgarden
  • Ein Besuch in Puttgarden am 9. März 1987

     Ein Besuch in Puttgarden am 9. März 1987
     1987 03 09 001 Scan web1200
     Abstellgruppe mit 218 336, 218 339, 218 245, 260 280
     1987 03 09 002 Scan1 web1200
     Abstellgruppe mit 218 336, 218 339
     1987 03 09 002 Scan2 web1200
     Abstellgruppe mit 218 336, 218 339
     1987 03 09 003 Scan1 web1200
     Abstellgruppe mit 218 336, 218 339
     1987 03 09 003 Scan2 web1200
    Abstellgruppe mit 218 336, 218 245
    1987 03 09 004 Scan1 web1200
    Fährbett II mit 218 456-2 (genaues Datum unbekannt)
    1987 03 09 005 Scan1 web1200
    Abstellgruppe mit 218 336, 218 339
    1987 03 09 006 Scan1 web1200
    218 495-0
    1987 03 09 006 Scan2 web1200
    2180495-0
    1987 03 09 007 Scan1 web1200
    Abstellgruppe mit 218 336, 218 339, 218 245, 260 280
     1987 03 09 008 Scan1 web1200
    Abstellgruppe mit 218 336, 218 339
    1987 03 09 008 Scan2 web1200
    Burg West 218 245
    1987 03 09 009 Scan1 web1200
    Abstellgruppe 218 245
    1987 03 09 009 Scan2 web1200
    Fährbett II - IC Verladung (genaues Datum unbekannt)
    1987 03 09 010 Scan1 web1200
    Fährbett II - IC Verladung (genaues Datum unbekannt)
    1987 03 09 010 Scan2 web1200
    Fährbett II - IC Verladung (genaues Datum unbekannt)
    1987 03 09 011 Scan1 web1200
    Abstellgruppe 218 336
    1987 03 09 011 Scan2 web1200
    Abstellgruppe mit 218 336, 218 339
     
  • Kleinlok Jung 8808 von 1940

    Kleinlok
    Hersteller: Jung
    Fabriknummer: 8808
    Bauart: B-dm
    Baujahr 1940
     
    03.10.1940
      Auslieferung an KOE - Kreis Oldenburger Eisenbahn [BBW Heiligenhafen]
    [über Osterloh, Lübeck [Händler]]
    01.08.1941   an DRB - Deutsche Reichsbahn [D]  "Kö 5185" [Verstaatlichung]
    07.09.1949   => DB - Deutsche Bundesbahn [D]  "Kö 5185" 
    11.03.1961   z-Stellung 
    15.07.1961   Ausmusterung 
    __.__.1961   an Bauunternehmung Theodor Bergmann, Dortmund [D]  [01.1967 abg. vh]
    __.__.197x   an BAG - Basalt AG, Linz,
    Werk Berge, Meschede [D]  
    __.__.1984   an BAG - Basalt AG, Linz,
    Werk Alperbrück (-Neuklef) [D]  
    __.__.1988   an EFO - Eisenbahnfreunde Flügelrad Oberberg e. V.,
    für Eisenbahnmuseum Dieringhausen, Gummersbach-Dieringhausen [D]  
    __.__.1997  
    ++ #+
    Die Verstaatlichung der Kreis Oldenburger Eisenbahn erfolgte bereits am 1.8.1938.
     
  • KOE T 1 - Therese

    KOE VT1 k
     
    Bezeichnung: KOE T 1
    Hersteller: AEG
    Hersteller Bezeichnung: E 6 A, Typ Schleswig, Zeichnung 4267
    Radstand: 6.000 mm
    Raddurchmesser: 800 mm
    Zahl der Triebachsen: 1
    Äußere Länge des Wagenkastens: 11.600 mm
    Äußere Breite des Wagenkastens: 3.080 mm
    Zahl der Sitzplätze: 50
    Zahl der Stehplätze: 15
    Motortyp bei Auslieferung: K1 10 Z, 75 PSe, 6 Zylinder
    Wagengewicht: 12.000 Kg
    Max. Gewicht: 18.500 Kg
    Max. Geschwindigkeit: 40 Km/h
    Liefertermin: 1. Januar 1925
     
    Ausführung:
    In den beiden Vorräumen, die vom Wageninnern durch Querwände und Schiebetüren abgetrennt sind, befinden sich 2 Führerstände mit den für die Bedienung der Motoren notwendigen Apparaten. Der den Motor enthaltende Führerstand ist dem Zutritt des Publikums entzogen. Das gesamte Kastengerippe, die innere Ausstattung, Führerstandsschränke und Motorverkleidung bestehen aus Eichenholz, die Dachspriegel und Sitzplatten aus Buchenholz. Der Fussboden aus Kiefernholz ist mit Korklinoleum belegt; das Wagendach ist als Tonnendach ausgebildet;
    es erhält eine einfache Decke aus Kiefernholz, die mit wasserdichtem Segeltuch überzogen wird.
    Mit Ausnahme der Decke, die einen weissen Lackanstrich erhält, ist das Wageninnere naturlackiert.
    Die inneren Beschläge bestehen aus poliertem Rotguss. Unterhalb der Fensterbrüstung wird der Wagen aussen mit lackiertem Eisenblech verachslt.
    Sämtliche Fenster bestehen aus bestem rheinischem Tafelglas. Die mit Schiebevorhängen versehenen Seitenfenster sind in der oberen Hälfte quergeteilt und der Lüftung wegen herabklappbar eingerichtet, ihr unterer Teil ist feststehend. Das rechte Vorraum-Stirnwandfenster wird doppelt und mit Wischer ausgeführt, es ist fest angeordnet, während das rechts vom Führerstand befindliche Vorraumfenster zur Lüftung ganz herabgelassen werden kann.
     
    Angaben über den seit 1. Januar 1925 auf der Strecke Heiligenhafen - Orth (Fehmarn) in Betrieb befindlichen Benzoltriebwagen der A. E. G. Berlin vom am 4. Juni 1925:
    1. Stärkste Streckenneigung und mitlere Steigung: 1 : 80. 1 :
    2. Gewicht des Wagen: 14,8 t
    3. Anzahl und Stärke der Motoren: 1 Motor von 75 PS
    4. Anzahl der Sitz und Stehplätze: 50 Sitzplätze und 20 Stehplätze
    5. Lieferfirma: Allgemeine Elektrizitäts-Gesellschaft Berlin, Bahnabteilung
    6. Wie lange ist der Wagen in Betrieb: 1. Januar 1925
    7. Länge der Strecke: 33 Km
    8. Mittlerer Haltestellenabstand: 3 Km
    9. Spurweite: 1435 mm
    10. Schienenprofil: Form 5 (23 Kg pro m)
    11. Anzahl der durchschnittlichen täglichen Kilometer: 272 Km
    12. Art des Brennstoffs: Reinbenzol
    13. Brennstoffverbrauch für 1 Km: 333 Gramm
     
    Lebenslauf:
    Indienststellung: 1. Januar 1925
    1941 DR VB 140 398
    1943 Einsatz auf der Teuringertalbahn
    1949 nach Meckenbeuren DB EB 184 51
     
    Verbleib:
    Im Sommer 1962 gesichtet (mit Foto belegt) in Tettnang abgestellt als Beiwagen, danach verschrottet
    http://www.privat-bahn.de/LAG_Tettnang.html
     
    Baugleiche / Vergleichbare Fahrzeuge:
    2 x Schleswiger Kreisbahn
    2 x Südstormarnsche Kreisbahn
    1 x Kreis Oldenburger Eisenbahn
  • Löst Tunnel die Fährlinie über den Belt ab ? - HP 6.9.1988

    Löst Tunnel die Fährlinie über den Belt ab ? - HP 6.9.1988
    1988 09 06 Löst Tunnel die Fährlinie über den Belt ab
  • Neue Spitzenbeleuchtung der Eisenbahnzüge - HP 31.7.1956

    Neue Spitzenbeleuchtung der Eisenbahnzüge - HP 31.7.1956
    Ein neuartiges Zugspitzensignal, das sich in den letzten Jahren auf verschiedenen Nebenbahnstrecken der Bundesbahn gut bewährt hat, wird am 1: 8. ds. Js. auch auf zwei Strecken des Lübecker Raums, nämlich auf den Strecken Fehmarnsund — Orth (Fehm.) und Lübeck V bf — Lübeck- Schlutup eingeführt. Die Spitze eines Zuges oder Triebwagens wird bei Dunkelheit anstelle der bisher verwendeten 2 Laternen durch drei weiß leuchtende Laternen gekennzeichnet, die etwa in Form eines „A" angeordnet sind. Dadurch soll erreicht werden, daß bei parallelem Verlauf von Bahn und Straße oder bei sehr schrägen Kreuzungen entgegenkommende Eisenbahnfahrzeuge eindeutig als solche zu erkennen sind und nicht mit Straßenfahrzeugen verwechselt werden können. 
    Die Bundesbahn erhofft sich auch hiervon eine weitere Erhöhung der Verkehrssicherheit an den Bahnübergängen.
  • Nord-Express - D 232 - Zugschaubild Sommerfahrplan 1977

     
    FB IMG 1577703486426
    FB IMG 1577703490933
    FB IMG 1577703493892
    Scans Alfons H.
  • Triebwagen 628

    Der 628

     

    2004-09-10_Neustadt_DSC02836

    10.09. 2004 Neustadt / Holst.

    Foto: Sven Gorgos

    2005-05-18_Lensahn_DSC02934  Foto: Sven Gorgos

    18.05.2005 Lensahn (wieder Eröffnet).

    Foto: Sven Gorgos

     

    2007-07-25_Seekamp_DSC00349  Foto: Sven Gorgos

    25.07.2005 Seekamp

    Foto: Sven Gorgos

     

    2007-05-20_FSB_DSC00154 Foto: Sven Gorgos

    20.05.2007 Fehmarnsund 

  • Vorserien VT 1950 in Großenbroder Fähre

    Vorserien VT

    1950 in Großenbroder Fähre

     

    Vorserien_VT95_Richtung_Eutin Foto: L. Koch

    Foto: L. Koch

Benutzermenü

1.png3.png9.png4.png7.png6.png
Today76
Yesterday553
This week2601
This month8047

Visitor Info

  • IP: 3.236.218.88
  • Browser: Unknown
  • Browser Version:
  • Operating System: Unknown

Who Is Online

4
Online

16.10.2021

Forum aktuell

  • Keine Beiträge vorhanden.

QR Code

www.Sundfaehre.de - Fahrzeuge - QR Code Friendly
© 2021 www.Sundfaehre.de. All Rights Reserved.
Kontakt      Impressum